Bezitkstelle Graz-Umgebung-Kalsdorf

Übung mit der Betriebsfeuerwehr Roto Frank

Aufgrund anstehender Bauarbeiten organisierte die Betriebsfeuerwehr Roto Frank eine gemeinsame Übung mit der Wasserrettung, dem Roten Kreuz und anderen umliegenden Feuerwehren.

Die Übungsannahme war ein Arbeitsunfall im Bereich des E-Werks. Ein Baugerüst war umgestürzt und hat einen Mitarbeiter eingeklemmt wodurch dieser schwer verletzt wurde, und ein weiterer ist in den Mühlgang gestürzt.

Die Betriebsfeuerwehr übnahm die Erstversorgung für den eingeklemmten Arbeiter bevor sie ihn dem Roten Kreuz übergaben. Währenddessen rettete die Wasserrettung mit Hilfe der Höhenretter der Feuerwehr die Person abgestürtze Person, in form einer Übgungspuppe, aus dem Mühlgang. Nach geglückter Rettung wurde auch noch ein Mitglied der Wasserrettung aus dem Mühlgang gerettet. 

Dannach gab es noch eine kleine Nachbesprechung bei der wir von der Feuerwehr auch gut bewirtet wurden. Wir bedanken uns bei HBI Sepp Zirkl für die Organisation und die möglichkeit mit anderen Einsatzorganisatzionen für den Erstfall zu üben.

© Oliver Milhalm

Zu den Bildern gehts hier!